Gravelotte 1870 /1871 PDF Drucken E-Mail
News
Geschrieben von: Michael Oehlrich   

museum_grav

Musée de la Guerre 1870 et de l’Annexion

Ein brandneuer Museumsbau hat im April 2014 seine Tore geöffnet. Das Museum ist das einzige in Europa, welches sich vollständig dem Krieg von 1870 und der Annexion von Elsass – Lothringen (1871 – 1918) widmet.

Auf rund 900m2 werden deutsche und französische Militärsammlungen, Waffen, Bodenfunde, Gebrauchsgegenstände, Gemälde und Zeichnungen, Skulpturen, Presseberichte und Zeugenaussagen von Soldaten etc. gezeigt bzw. dokumentiert. Die meisten Exponate sind zweisprachig beschildert. Die Einweihungsausstellung - von Mitte Mai – Mitte November -  befasste sich vordringlich mit der Museumsentwicklung seit 1875. Sie wurde als sehr lehrreich bezeichnet.

Die gegenüberliegende „Halle des Gedenkens“ ist ein Teil des Besucherparcours.

Motto – bzw. Themengebiet: 1870 - der Krieg und die nachfolgende Besatzung.

Lage: Der kleine Ort Gravelotte liegt an der D 903 - ca. 9 km westlich von Metz. Die Straße führt dann weiter über  Vionville, Mars-la-Tour, Étain nach Verdun.

Anschrift: 11 rue de Metz, F 57130 Gravelotte

Das Museum ist nicht zu übersehen.  Telefon: 00 33 3 / 87 65 86 50 oder 87 33 69 40,

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr, für Gruppen nach Vereinbarung auch 10.00 bis 12.00 Uhr. Vom 15. 12. bis zum 15. 01. bleibt das Haus geschlossen.

Internet:  www.tourismus-moselland.com/de -  oder Stichwort.


Mit den erbitterten Schlachten und Gefechten bei Gravelotte, St. Privat und Mars-la-Tour - Vionville im August 1870 wurde der Ausbruch der in der Festung Metz eingeschlossenen französischen Armee unter Marschall Bazaine verhindert. Die Folgen sind bekannt.

In der Umgebung von Gravelotte, auch in der Feldmark, gibt es noch zahlreiche, gut erhaltene und gepflegte Gedenkstätten für deutsche Regimenter, Offiziere und Soldaten aus dieser Zeit.

Man hat hier sogar einen Weg der Erinnerung, einen „Chemin du Mémoire“ eingerichtet.

 

Quellen:

La Lorraine  -  Reisen in Lothringen, Ausgabe 2014

IGN-Karte Nr.11: Metz, Nancy, Luxemburg. Maßstab 1 : 100 000

 
Copyright © 2009 CRIFA
Institut f����¯�¿�½������¼r Festungsarchitektur
Start
porno Porno izle Travesti Porno Porno izle seks hikayesi escort bayan istanbul escort beylikduzu escort