Grenzsteine gesucht! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: CRIFA   
Dienstag, den 24. November 2009 um 22:48 Uhr

Aufruf an die Bürger Kölns: Alte Grenzsteine kann es noch im ganzen Stadtgebiet geben.

Einst standen über 1.000 verschiedene Grenzsteine zur Kennzeichnung der Festungsbereiche in ganz Köln. Mit der Auflösung der Festung Köln nach dem Ersten Weltkrieg1914 bis 1918. Die Festung Köln war zu dieser Zeit militärisch bereits unbedeutend. verschwanden viele der Steine aus dem Stadtbild. Bis in die heutige Zeit haben es dann nur noch wenige davon geschafft, dem Entfernen und der Überbauung zu trotzen.

Diese einst amtlichen Dokumente zur Markierung des Grenzverlaufs können sich insbesondere links und rechts des Verlaufs der Militärringstraße noch auffinden. Helfen Sie mit die verblieben Steine aufzufinden!



stein1
stein1
stein2
stein3
stein4



Vielleicht haben Sie bereits eines dieser Aushänge in Ihrem Stadtteil entdeckt! Oder Sie helfen uns und hängen den Aushang selber aus - im Verein, am schwarzen Brett, in der Bäckerei - wo Sie eben eine (legale) Möglichkeit sehen, Ihre Mitbürger zu erreichen.

Download: Der Flyer "Historische Grenzsteine gesucht" als PDF zum Ausdrucken




grenzsteine in köln gesucht

 
Copyright © 2009 CRIFA
Institut f����¯�¿�½���¯���¿���½����¯�¿�½������¼r Festungsarchitektur
Start Neuigkeiten Grenzsteine gesucht!
porno indir Porno izle Travesti Porno Porno indir seks hikayesi escort bayan escort istanbul